Brauerei seit 1550 – ca. 1970 (alte Ansichten – dann lange Ruine)

1983 verkauft der damalige Besitzer Hr. Koller sen. Teile der alten Brauerei an FUSSL, Oberbank & Brau-Union

Das Gelände der Brau-Union kauft später die Gemeinde Mattighofen und in weiterer Folge die EM-Immobilien GesmbH.

1984 kaufen Karl und Berta Mayr (Eltern des Inhabers der EM-Immobilien GesmbH) von Hr. Koller sen. Teile des Brauereigeländes und beginnt mit dem Umbau in ein Modehaus.

1985 Eröffnung der Fussl Filiale als damals 3. Geschäft. Heute verfügt die Fussl Modestraße über ca. 200 Filialen in Österreich und Deutschland.

2011 wird die EM-Immobilien GesmbH gegründet, mit dem Ziel ein EKZ auf dem Brauereigelände zu errichten.

2011 Die EM-Immobilien GesmbH kauft das Haus Stadtplatz 20 (ehemaliger Schlecker).

2015 erwirbt die EM-Immobilien GesmbH das Gebäude von FUSSL.

2016 wird die Umwidmung für das EKZ genehmigt.

2017 Umbau der Fussl Modestraße im Innenbereich.

2020 die Corona Krise wirft die Planungen zurück; Beginn der Abbrucharbeiten.

2021 Baubeginn mit Spatenstich am 4. November.

2023 Eröffnung im Frühjahr